ModBUS RTU I/O-Systeme

zdin.jpg
I.
4.0

Die Serie Z-PC ModBUS ist ein modulares Automatisierungs-System für die Verwaltung vom einzelnen Signal bis zu Tausenden von I/O. Die Serie Z-PC umfasst eine große Vielfalt von I/O-Modulen: digitale Eingänge, schnelle Zähler, digitale Relais- und Mosfet-Ausgänge, analoge Kanäle (mA, V, Ohm, mV), Strain Gauge, thermische Widerstände, Thermoelemente. Alle Module unterstützen die Kommunikation ModBUS RTU auf bus und/oder Klemme sowie einen umfassenden Spannungsversorgungsbereich.

ModBUS TCP-IP I/O-Systeme

ze2ai_web.jpg
I.
4.0

Die gemischten I/O-Module der Serie Z-PC für hochleistungsfähige analoge und digitale Signale basieren auf dem Prozessor ARM 100 MHz. Sie unterstützen die Kommunikationsprotokolle ModBUS TCP-IP und ModBUS RTU auf bus / Klemme und einen umfassenden Bereich für die Eingangsspannung bis zu 30 V. Diese Module können von einem ADC-Wandler mit 16 bit profitieren, mit einer einstellbaren Erfassungsgeschwindigkeit von 5 bis 300 ms. Alle Module unterstützen die Kommunikation ModBUS TCP auf bus und/oder Klemme sowie einen umfassenden Spannungsversorgungsbereich.

CANopen I/O-Systeme

zc16di8do2.jpg
I.
4.0

Die Serie Z-PC CANopen ist ein tatsächlich verteiltes I/O-System, das auf Programmierung IEC 61131 basiert, die keine Kupplungen, Controller oder Verstärker für jede Kommunikationslinie benötigt. Alle Module verfügen über eine Kommunikatinsschnittstelle CAN mit einer Geschwindigkeit bis zu 1 Mbps und sind daher ideal für die Erfassung und Steuerung von Systemsignale auf Anlagen und Maschinen, bei denen der Abstand zwischen den Signalen eine wesentliche Rolle spielt. Alle Module unterstützen die Kommunikation CANopen auf bus und/oder Klemme sowie einen umfassenden Spannungsversorgungsbereich.

IoT / Scada / Cloud solutions

cloudbox.jpg
I.
4.0

Cloud BOX, based on fanless PC server, is a Cloud-IoT system compatible with SENECA dataloggers, RTUs and SENECA communications devices. Via webserver, this Micro-SCADA can receive, store and display data/events/historical series on web pages. 

Networking

Z-PASS2.jpg
I.
4.0

Die SENECA-Palette von Routern Ethernet/3G+ und industriellen VNP-Gateway umfasst Geräte für die Fernsteuerung und den Fernservice, die in der Lage sind, die Ausdehnung der Netzwerke zu erweitern und ermöglicht den Prozessdatenfluss zwischen den verschiedenen Ebenen der IT- und industriellen Kommunikationsstruktur.

Datalogger MyALARM

my2.jpg
I.
4.0

Die Geräte von SENECA GSM/GPRS für Fernalarme, Fernmessung und Datalogging mit integriertem Modem sind in den Formaten für die Schaltanlage und für die Wand erhältlich. Diese Geräte werden mit einer vereinfachten Software mit Programmierungsszenarium geliefert, um den Nutzern, die weniger an den IEC-Standard gewöhnt sind, die Programmierung zu erleichtern. 

Erweiterte Datenlogger

Z-UMTS.jpg
I.
4.0

Die Geräte von SENECA GSM/GPRS für Fernalarme, Fernmessung und Datalogging mit integriertem Modem sind in den Formaten für die Schaltanlage und für die Wand erhältlich. Diese Geräte werden mit einer vereinfachten Software mit Programmierungsszenarium geliefert, um den Nutzern, die weniger an den IEC-Standard gewöhnt sind, die Programmierung zu erleichtern. 

Funkmodule

zlink1-nm.jpg
I.
4.0

Für die Radioübertragung der Vorgangs- und Steuerungssignale verwendet SENECA die UHF/VHF-Technologie mit GFSK-Modulation und variabler Abdeckung von wenigen hundert Metern bis zu einigen Kilometern. Die Radio-Module von SENECA sind für Indoor- und Outdoor-Anwendungen bei der Fernsteuerung und in der Industrie geeignet.

RTU

s6001.jpg
I.
4.0

RTU und Geräte GSM/GPRS/3G+ StrarON (Z-MINIRTU, Z-PASS2, S6001-RTU) bieten Lösungen für die Fernsteuerung und die lokale Automatisierung in Übereinstimmung mit der Norm IEC 61131-3. Mit Ethernet-Schnittstelle erhältlich, realisieren Web-Server und integrierter I/O flexible und skalierbare Projekte.

IEC 61131 Multifunktions-Controller

ztws4.jpg
I.
4.0

Die Controller SENECA, IEC 61131 (Z-TWS11, Z-MINIRTU, Z-TWS4, Z-PASS2-S, S6001-RTZ) kombinieren die Automatisierungsfunktionen, die auf leistungsfähiger Programmierumgebung Straton mit Funktionen VPN, Web-Server, Datalogger, Datenerfassung und Fernsteuerung basieren und Strukturen der Verteilten (RS485), der Offenen (HTTP, RTP, Modbus, TCP Client und Server) und der Integrierten Art mit anderen Plattformen unterstützen.

Prozess-Controller und Flow-Computer

z-flowcomputer.jpg
I.
4.0

Controller mit integriertem I/O mittleren Segment für entsprechende vertikale Anwendungen wie die Rotation der Pumpen, die Vorgangseinstellung und die Berechnung und die Kompensation der Dampfmenge. Die Konfiguration erfolgt durch ergonomische und intuitive HMI-Systeme. Sie stellen vereinfachte, effiziente und kostengünstige Steuersysteme dar.

Multifunktions-power-meter - S711 Series

s711.jpg
I.
4.0

Die Multifunktions-Netzwerkanalysatoren der Serie S711 innovative Instrumente für die Messung und Speicherung von elektrischen Parametern. Diese Analysatoren auf der Front der Schaltanlage gewährleisten durch ihr großes erleuchtetes Display, eine klares und sofortiges Ablesen der Informationen.

Multifunktions-power-meter - S604 Series

s604b.jpg
I.
4.0

Die Multifunktions-Netzwerkanalysatoren der Serie S604 innovative Instrumente für die Messung und Speicherung von elektrischen Parametern. Die Analysatoren S604 unterstützen die Kommunikationsprotokolle ModBUS TCP-IP und ModBUS RTU.

Energie-zählwerke - Serie S500

s504c-6-mod-mid.jpg
I.
4.0

Die Stromzähler der Serie S500 in DIN-Format werden für die Energiemessung im Industrie- und Zivilbereich verwendet. Sie sind mit integrierter Kommunikation (ModBUS TCP-IP, ModBUS RTU, MBUS) oder mit externem Modul und MID-Zertifikation erhältlich. Auf dem LCD-Display werden die Totalisatoren und Momentanleistungen angezeigt. 

LWL-Konverter

S485-FO-MULTI-DL.jpg
I.
4.0

Die Wandler in Fiberoptik von SENECA geben die Möglichkeit, Netzwerke und bus der Art von Ethernet, CAN und seriell auch gleichzeitig auszuweiten. Daneben gewährleisten sie hohe Sicherheit und Zuverlässigkeit mit der Verwendung von monomodalen oder multimodalen Fasern im einfachen oder doppelten Loop.

Strommess-Konverter

z2041.jpg
I.
4.0

Die Wandler-Module für elektrische Messungen messen die Spannungs- und Stromwerte (wechselnd und/oder kontinuierlich) und wandeln sie in ein normalisiertes Strom- oder Spannungssignal an die Ausgangsklemmen um, proportional zum Eingangswert. Die Skalenparameter der Ein- und Ausgänge werden durch Software oder DIP-Switch ausgewählt.

Serielle Konverter / USB

k107usb.jpg
I.
4.0

Die Instrumentierung von SENECA für die serielle Umwandlung ermöglicht die Verwaltung der Schnittstellen RS232, TTL, RS485, USB von und nach dem PC und den Steuersystemen und die Erfassung von Kommunikationen Half oder Full Duplex.

HMI / OLED-Display mit ModBUS-Schnittstelle

s401.jpg
I.
4.0

Die HMI von Seneca enthalten Bedienfelder mit Touchscreen der Serie VISUAL mit Display 4,3" und 7" und Widescreen-Format und der S401-L ist die erste Anzeige mit OLED-Display (Organic Light Emitting Diode) für den Industriemarkt.